Ganzheitliche Haltungsgesundheit – die Tai Chi Methode nach Marie Hock-Westhoff

Ein Weg zu Natürlichkeit, Selbststeuerungskompetenz und Wohlbefinden

Diese von Marie Hock-Westhoff 2011 aus dem Tai Chi Chuan heraus entwickelte pädagogische Methode zu achtsamer Körperwahrnehmung und Selbstregulation im Sinne von ganzheitlicher Belastungsfreiheit stellt ein eigenständiges Konzept dar, mit dem ein Mensch unter Anleitung eines von Marie Hock-Westhoff ausgebildeten „Körpertherapeuten für ganzheitliche Haltungs- und Bewegungskorrekturen nach den Prinzipien des Tai Chi Chuan“ wieder lernen kann, sich körperlich, geistig und emotional an seiner körpereigenen Tragachse auszurichten.

Sie ist eine Lernmethode zur Selbstregulation und Achtsamkeit.

Diese Methode wurde von der Urheberin in der Absicht entwickelt, Menschen eine ganzheitliche  Möglichkeit zur Selbstregulation bereitzustellen. Unter Berücksichtigung der individuellen Thematik eines Menschen wird hier in einem geschützten Rahmen von Körpertherapeut zu Klient eine Achtsamkeitsbasierte Lernmethode aufgezeigt und eingeübt. Mit Hilfe dieser Instrumente, Techniken und Erkenntnisse kann der Klient anschließend in Eigenleistung seine entsprechende Thematik sanft und nachhaltig regulieren.

Angebot:

  • Individuelle, ganzheitliche Haltungs-, Lauf- und Bewegungsanalyse und -korrekturen
  • Geh-, Steh-, Sitzkorrekturen und Fehlhaltungskorrekturen
  • Begleitende Körperarbeit während Physio- und Psychotherapien
  • Körpertraining für Bewerbungsgespräche und öffentliches Auftreten
  • Früherkennung von Fehlhaltungen
  • Energetische Verbesserung der Körperstatik (TCM)
  • Muskelaufbau Rücken

Hilfreich bei:

  • Wirbelsäulen- und Knieproblemen
  • Fußfehlstellungen
  • Hüft- und Schulterbeschwerden
  • Atembeschwerden
  • Geh-, Steh-, Sitz- und Laufproblemen
  • fehlendem Selbstausdruck
  • mangelndem Selbstbewusstsein
  • depressiven Verstimmungen
  • organischen Beschwerden aufgrund Wirbelfehlstellungen
  • vor und/oder nach Gelenkoperationen
  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Bluthochdruck, niedrigem Blutdruck
  • Hals- und Nackenproblemen
  • Prüfungsängsten
  • innerer Unruhe
  • Energieblockaden

Benefit:

  • erhöhtes Körperbewusstsein
  • mehr Lebensenergie
  • Gelenkschonung im Alltag, Sport und Beruf
  • mehr Gelassenheit in schwierigen Situationen
  • verstärkte Ausstrahlung
  • emotionale Stabilität
  • verbesserte Atmung
  • Rechts-/Links-Ausgleich

 © 2021 Marie Hock-Westhoff.  Alle Rechte vorbehalten.