Ausbildung zum „Körpertherapeut für ganzheitliche Haltungsgesundheit“

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Diese Ausbildung kann eine Zusatzausbildung sein für Körper-und Bewegungstherapeuten aller Art.
Physiotherapeuten, die Ihrem Klientel gerne eine  ganzheitliche Haltungsschule anbieten möchten, welche emotionale Themen mit berücksichtigt, können davon ebenso profitieren wie Tai Chi Chuan- Qi Gong- Rückenschul- oder Yoga-Lehrer. Bewegungstherapeuten können Ihr Wissen um den Aspekt der Energielehre der TCM erweitern und TCM-Therapeuten oder Heilpraktikern bietet diese Ausbildung die Möglichkeit ihren Patienten Übungen zur Selbsthilfe mit auf den Weg zu geben.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Basiswissen in Anatomie, therapeutische- und/oder
Lehrerfahrung.

Umfang und Kosten der Ausbildung:

Zwei mal eine Woche Blockausbildung
Täglich von 10:30 bis 18:00 Uhr

Kosten gesamt: 1800,00 Euro inkl. MwSt

Der nächste Ausbildungsbeginn wird Ende 2021 oder 2022 sein. Wir informieren Sie bald darüber an dieser Stelle.

Institut für Haltungsgesundheit, Tai Chi Chuan und Qi Gong
Ludwigstrasse 7, 63739 Aschaffenburg

 

Ausbildungsinhalte:

Anatomie:
  • Die gesunde Körperstatik, die gesunde Wirbelsäule
  • Pathologische Erscheinungsformen an der Wirbelsäule und in der Körperhaltung
  • Körperhaltung und Gesundheit
  • Körperhaltung und Ausstrahlung
  • Körperhaltung und Gefühle
  • Körperhaltung und Psyche
  • Das Nervensystem des Menschen
  • Das Organsystem des Menschen
  • Die Zuordnung von den Nerven zu den Organen
  • Typische Fehlhaltungen und ihre organischen Auswirkungen
  • Körperstatik als Schlüssel zu positiver Veränderung auf allen Ebenen des Menschen
  • Veränderung der Körperstatik bei bestimmten Erkrankungen
  • Der Schwerpunkt im Körper
Psychologie:
  • Die Primärgefühle des Menschen
  • Störungen im Gefühlsausdruck
  • Gesellschaftliche und kulturelle Faktoren
  • Sinnkrisen
  • Persönlichkeitsstörungen einmal ganzheitlich betrachtet
  • Die Arbeit mit dem inneren Kind
  • Visualisierungstechniken zur Förderung von Achtsamkeit und Innenschau
  • Achtsamkeit als Schlüssel zur Veränderung
  • Verbindung von Körper, Psyche und Geist
  • Schutzhaltungen
TCM:
  • Das Energiemodell der traditionellen chinesischen Medizin
  • Das Yin-Yang-Konzept und die Lehre nach den 5 Elementen
  • Meridianlehre
  • Körperstatik aus energetischer Sicht
  • Organgesundheit aus energetischer Sicht
  • Gesundheit der Psyche aus Sicht der TCM
Zusammenschluss:
  • Körperhaltung aus physischer und energetischer Sicht
  • Untrennbarkeit von Körper und Psyche
  • Bewegungen aus ganzheitlicher Sicht
  • Der ganzheitliche Bewegungsaspekt des Tai Chi Chuan
  • Die 10 Punkte nach Yang Cheng Fu
Haltungsanalyse und Haltungskorrektur:
  • Anamnese
  • Der Ist-Zustand
  • Das Sehen lernen: Energieverteilung im Körper und Körperlichkeit
  • Das einfühlsame Begleiten und Korrigieren
  • Das belastungsfreie Stehen
  • Das belastungsfreie Sitzen
  • Das belastungsfreie Gehen
  • Das belastungsfreie Laufen
  • Die individuellen Übungen zur Selbstregulation:
    „Die Tai Chi-Methode nach Marie Hock-Westhoff“
  • Mögliche Risiken
  • Umgang mit ausbrechenden Gefühlen
  • Techniken zum Umgang mit generellen Veränderungsbeschwerden
  • Erdung und Pragmatismus
  • Vergeistigung und Instabilität des Körpers
  • Zusammenschluss von innen und außen
  • Zusammenschluss von oben und unten
  • Umgang mit Übungshindernissen
  • begleitende Therapien (Physiotherapie, Psychotherapie, Ernährungsumstellung…)
  • Die Entlassung des Klienten/Patienten
Praxisteil:
  • Sich selbst erkennen
  • Andere erkennen
  • Korrigieren lernen
  • Die Art der Sprachwahl im Umgang mit Klienten/Patienten
  • Die Art der Berührung
  • Motivation und Eigenmotivation
Abschlussprüfung:
  • Theorie
  • Praxis
  • Zertifikat

Den strukturierten Lehrplan erhalten Sie bei Interesse an der Ausbildung.

 

Informationen, Kontakt und Anmeldung:

Art of Tai Chi Chuan
Marie Hock-Westhoff
Institut für Haltungsgesundheit
Tai Chi Chuan und Qi Gong

Ludwigstraße 7
63739 Aschaffenburg
Tel.Büro: 0151 200 344 27
e-mail: Marie.Hock-Westhoff@gmx.de